Söllnhof

Going am Wilden Kaiser

100 / 100 - 1 Bewertung

Bizarr türmen sich hier die Gipfel und Wände des majästetischen Wilden Kaisers vor unserem Söllnhof und bieten Ihnen einen unvergleichlichen Ausblick über das gesamt Naturpanorama. Hier bei uns genießen Sie in Going nicht nur ein wunderbares Appartement, sondern auch persönliche Betreuung, jeden Tag! Eines steht jedoch fest: Rund um den Ort Going liegt eines der abwechlungsreichsten Wander- und Klettergebiete Österreichs.

Wir bewirtschaften eine kleine Biolandwirtschaft.
Im Sommer sind die Kühe und Kälber auf der Alm,
die 20 Schafe und 12 Lämmer am Hof. hier darf gerne beim Füttern und Streicheln geholfen werden.
Sowie unsere 2 Katzen Schuschu + Lilly und neu – unser kleiner Hund Timmy.

Wir führen auch eine Bioimkerei mit ca. 100 Bienenvölkern.
Hier kann man, je nach Jahreszeit, bei der Jungvolkbildung im Frühjahr, bei der Honigernte im Juni / Juli
und bei bei der Winter – Einfütterung Ende Juli / August dabei sein - je nach dem, was gerade ansteht.

Unser Nachbar sind wir – bei uns ist viel Platz ums Haus, man kann sich rühren, wie man in Tirol sagt.
Zudem haben wir rundherum ein wunderbares Wandergebiet, sowie viele große Spielmöglichkeiten:
Hexenwasser in Söll, Ellmis Bergwelt in Ellmau, Familien – Spielland in St. Jakob, das Frei- und Hallenbad in Ellmau,
unseren super Badesee in Going – mit Piratenschiff, Beach-Volleyballplätzen, Kinderrutsche, und vieles mehr.

Neu - wir haben nun auch einen Außen Frame Wasserpool - für die sommerliche Abkühlung.
Größe: 550cm x 250cm, ca. 120cm tief.


Für Interessierte bieten wir auch einmal die Woche Qigong an, sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene.


So gestärkt starten Sie in einen herrlichen Sommertag, der Sie zum Beispiel zum Moor & More führt – eine Moor Erlebniswelt, die Ihnen die alte Natur und Landschaft rund um den Wilden Kaiser mit allen Sinnen erläutert.

Im Winter können Sie sich eine riesen Gaudi machen und am Abend die Astbergrodelbahn hinunter düsen – zuvor lassen Sie sich auf der Brenneralm kulinarisch mit Schmankerln aus der Region herrlich verwöhnen. Was das Skifahrerherz anbelangt, bleibt Ihnen kein Wunsch offen. Steigen Sie ein in das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs, die SkiWelt Wilder Kaiser Brixental, und kurven Sie auf den über 270 Pistenkilometern auf den zwei Brettern hinunter.

Großer Vorteil in Going - auch zu den Saison - Spitzenzeiten kann man in Going gemütlich bei besten Bedingungen Skifahren, und zum Beispiel beim Hollenauer Kreuz gut Mittagessen, oder einen Einkehrschwung einlegen - auch die Kuchen der Chefin sind unschlagbar.

Geschichte zum Söllnhof:
Erstmalige urkundliche Erwähnung um 1464.
Gebaut auf einer Felszunge, einem Adlerhorst gleich, der alte Teil des Hauses ruht auf Granit Findlingsteinen aus der Eiszeit.
In Familienbesitz seit 1889.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihre Familie Toni und Elke Recheis

Haus Winter Haus Sommer Garten Garten1 Gang Stube1 Schlafzimmer Schlafzimmer2 Stube Badezimmer neu Badezimmer Dusche Soellnhof_Astbergweg_18_Going_Kueche Soellnhof_Astbergweg_18_Going_Schwimmbad Soellnhof_Astbergweg_18_Going_Schlafzimmer Soellnhof_Astbergweg_18_Going_Stube_1 Soellnhof_Astbergweg_18_Going_Stube Soellnhof_Astbergweg_18_Going_Stube_2 Soellnhof_Astbergweg_18_Going_Schlafzimmer_1 Adlerhorst Adlerhorst2 Adlerhorst3

Merkmale und Ausstattung

Einrichtungen Bauernhof

  • Bioprodukte

Einrichtungen Betrieb

  • Haustiere Willkommen (€) 10
  • Gastgarten
  • Internet-email öffentl. zugänglich
  • Küchenbenutzung möglich
  • Satelliten-TV
  • WiFi
  • Internetbenutzung gebührenfrei
  • Haustiere willkommen
  • Gartenmöbel
  • Gartengrill
  • Nichtraucherhaus
  • Schneeketten im Winter erforderl.
  • Tiere ganzjährig am Hof
  • Hofeigene Produkte
  • Familienfreundlich
  • PKW-Parkplatz
  • Motorrad-Parkplatz

Fremdsprachen

  • Englisch
  • Deutsch

Gruppen

  • Gruppen möglich bis Pers. 13

Kinder

  • Kinderermäßigung
  • Kinderfreundlich
  • Kinderhochstuhl
  • Kinderspielplatz

Lage

  • Auf einer Anhöhe gelegen
  • Ortsrand
  • Hanglage
  • Wiesenlage
  • Direkt am Radweg
  • See - Entfernung (m) 2400
  • Bushaltestelle - Entfernung (m) 1800
  • Dorfzentrum - Entfernung (m) 1600
  • Ruhige Lage
  • Hallen-/Freibad - Entfernung (m) 3000

Verpflegung

  • keine Verpflegung

Zahlungsarten

  • Vorauszahlung
  • Überweisung
  • Barzahlung

Weitere Informationen